buch6Die größte Theorie, die es in der Wissenschaft zu lösen gilt, nennt man die Theorie von Allem. In Deutschland wird sie häufig als Weltformel bezeichnet. Albert Einstein suchte bis zu seinem Tod ver­geblich nach dieser Theorie und der populäre Astrophysiker Stephen Hawking verabschiedete sich 2002/2003 ebenfalls davon.

Kai Gebhold, der Autor dieses Buches, sagt,
dass er die Theorie von Allem gelöst hat!

Kein Mensch, auch kein Höchstbegabter dieser Welt, wird die vorliegende Theorie von Allem widerle­gen können. Folgt man der Auffassung einiger Wissenschaftler, existieren in jeder Population ca. 0,1 % Höchstbegabte. Seit dem 31. Oktober 2011 leben nach einer Hochrechnung der Vereinten Nationen ca. 7 Milliarden Menschen auf unserem Planeten. Auch 7 Millionen Höchstbegabte werden nicht in der Lage sein, die vorliegende Theorie zu widerlegen.

Ausgelöst durch den Tod seines Vaters (23. November 1998 …) wollte Kai Gebhold Antworten finden. 13 Jahre recherchierte er und beschäftigte sich mit den verschiedensten wissenschaftlichen Teildis­ziplinen wie der Medizin, Physik, Mathematik, Biologie, Chemie, Ägyptologie, Antike, der Mythologie sowie mit untergegangenen Kulturen. Während seiner Recherche stieß er auf ein uraltes Buch. Niemand weiß, wer es verfasst hat und wie alt es ist. Es trägt einen äußerst merkwürdigen Namen, von dem man nicht weiß, was er zu bedeuten hat. Es wird auch im Buch selbst erwähnt, dass der Ausdruck über die Jahrhunderte verloren gegangen ist. Mithilfe der Etymologie, eines Bereichs der historischen Sprachwissenschaft, ist es Kai Gebhold jedoch gelungen, diesen Ausdruck als die legendären Schlüs­sel Solomons zu entschlüsseln. Mit diesem Buch ist er in der Lage die größte Theorie in der Wissen­schaft zu lösen – die Theorie von Allem. Seit 100 Jahren wird dieses Buch jedoch immer wieder falsch interpretiert und auf die Esoterik reduziert. Der Autor fordert daher:

Dieses Buch ist so bedeutend für die Menschheit. Es muss aus der esoterischen Ecke herausgeholt und der Wissenschaft zugeführt werden, denn es enthält die sieben funda­mentalsten Prinzipien einer jeden wissenschaftlichen Disziplin, die die Rätsel dieser Welt lösen kann. Höhere Prinzipien existieren in der Wissenschaft nicht. Mit diesem Buch werden auch das Rätsel der Sphinx und das Geheimnis der Pyramiden entschlüsselt. Es beschreibt nicht nur den Aufbau des Alls, sondern auch das Prinzip der Schöpfung. Welche andere Theorie ist in der Lage, das zu leisten? Darüber hinaus belegt es eine uralte mythologische Überlieferung, die unser Weltbild verändern wird.“

Die Premium Edition enthält alle 5 Einzelbücher (Band I-V)

Leseprobe

0,00

  • verschaffen Sie
  • sich einen
  • unverbindlichen Überblick
zur Leseprobe

Hardcover

89,99

  • DIN-A4-Format
  • 564 Seiten
  • ISBN-13: 978-3738636307
hier kaufen

eBook

25,99

  • für
  • Android und als
  • Kindle Edition
hier kaufen